Werwölfe von Düsterwald

Hamburg-West/Südholstein

Werwölfe von Düsterwald

August 14, 2017 Uncategorized 2

Liebe Jugendliche aus unserem Kirchenkreis,

letztes Jahr war das Event ein voller Erfolg, mehr als 110 Jugendliche hatten den Weg nach Niendorf gefunden. Darüber haben wir uns sehr gefreut, denn auch wir hatten einen tollen Abend.

Jedoch haben wir aus verschiedenen Gründen nun einen neuen Namen, „Die Werwölfe von Düsterwald – ein Spieleabend“. Auch das Spielkonzept hat sich etwas geändert. Da möchten wir aber noch nicht so viel verraten. Wir wollen die Spannung aufrecht erhalten, ihr könnt Euch trotzdem auf ein fantastisches Event freuen.

Es haben sich 80 Jugendliche von Euch angemeldet und damit ist unser Event dieses Jahr voll. Wir wollten dieses Jahr etwas kleiner gestalten, um besser auf Eure Wünsche eingehen zu können. Auch um unser neues Spielkonzept besser umsetzen zu können.

Es werden wieder Süßigkeiten und Fritz Getränke zur Verfügung stehen, zum Abendessen wird es dann wiederPizza geben. Wir hoffen, dass wir auch dieses mal damit Euren Geschmack treffen.

Wir freuen uns Euch am 17.11.2017 in Niendorf im Immanuel-Haus, Quedlinburger Weg 100, begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße euer KKJA

 

 

2 Antworten

  1. Hallo, ihr Lieben!
    Einmal angenommen, eine euch nicht gänzlich unbekannte Diakonin fragt euch, ob sie mit ein paar Jugendlichen am Düsterwald-Event teilnehmen kann. All diese Personen kommen jedoch nicht aus eurem Kirchenkreis, sondern aus dem Kirchenkreis Ostholstein. Aufgrund der weiteren Anreisezeit wäre es für jene Personen blöd, erst vor Ort zu erfahren, ob sie teilnehmen können, oder nicht.
    Wie würde eure Antwort lauten? Dürfen sie sich anmelden? Und falls die Antwort positiv ist, in welchem Zeitraum soll die Anmeldung stattfinden?

    Ich habe das Event von vor knapp zwei Jahren noch in sehr lebhafter Erinnerung und denke gern daran zurück. Ich habe den „Fehler“ gemacht, Jugendlichen davon zu erzählen – zwei sind sehr heiß darauf, es mit zu erleben. Wenn ich es anbieten würde, mit dem Gemeindebus hinzufahren, würden sich wahrscheinlich noch weitere dazu gesellen (unser Gemeindebus fasst exklusive mir als Fahrerin noch 8 Personen, mehr würden es also definitiv nicht werden).

    Ich habe mich bisher bedeckt gehalten, da ich eure Antwort abwarten wollte, bevor ich in irgendeiner Art und Weise dafür Werbung mache.

    Was meint ihr?

    Liebe Grüße,
    Eure Annika – Diakonin aus St Martin Cleverbrück in Bad Schwartau, ehemals Altona-Ost

    • kkjaredaktion sagt:

      Liebe Annika,

      wir freuen uns von dir zu hören und das ihr Interesse habt am Werwolf Event.
      Leider verringern wir dieses Jahr die Teilnehmerzahl, sodass schon weniger Jugendliche aus unserm Kirchenkreis kommen können. Wenn dann auch noch Jugendliche aus dem anderen Kirchenkreis da sind finden wir das schade für unsere Jugendlichen.
      Deshalb wird es für euch leider kein Eintritt geben.
      Es wird dieses Jahr außerdem ein neues Spielkonzept geben, die großen Dörferrunden gibt es nicht mehr. Vielleicht lässt das deine Jugendlichen nicht allzu traurig werden.
      Aber da Werwolf ein so weit verbreitetes Spiel ist, vielleicht könnt ihr aus eurer Gemeinde Jugendliche aus euren umliegenden Gemeinden fragen ob sie bei euch mal zu spielen kommen. Wenn ihr Tipps und Tricks dafür braucht, freuen wir uns dir/euch weiter zu helfen.

      Bis bald,
      Liebe Grüße
      Sophie, für die AG Werwölfe von Düsterwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.